Die Schülervertretung (SV)

Wer ist die SV?

Die SV an der Bosseschule besteht aus der ganzen Schülerschaft. Ganz nach dem Motto: "Wer mitmachen will, darf auch mitmachen."  Wir möchten uns für euch engagieren und euch unterstützen, auch eigene Projekte können wir verwirklichen.

Zur Zeit sind wir 9 Schülerinnen und Schüler und ein SV-Lehrer.

Was sind die Aufgaben unserer SV?

Wir arbeiten in erster Linie mit euch zusammen, aber wir suchen auch den Kontakt zu Frau Prochnau und Frau Reckefuß, der Schulleitung. Wir tauschen Informationen mit allen aus und arbeiten als gesamtes Bosse-Team zusammen.

  • Die SV vermittelt zwischen den Schülern und den Lehrern oder der Schulleitung.
  • Wir vertreten die Interessen der Schülerschaft an unserer Schule.
  • Die SV ist Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen, sowohl für euch Schülerinnen und Schüler als auch für Lehrer oder Schulleitung.
  • Wir nehmen aktiv am Schulleben teil. Hier sind einige Beispiele dafür, was wir unternehmen:
  1. Wir organisieren SV-Treffen.
  2. Wir helfen bei Veranstaltungen, wie z.B. dem „Tag der Offenen Tür“ oder dem Sportfest.
  3. Wir unterstützen eure Projekte und entwickeln eigene.


Welche Rechte hat die SV?

Wir dürfen Vorschläge für die Unterrichtsgestaltung machen.

  • Die SV wird jederzeit, nach Terminabsprache, von der Schulleitung angehört.
  • Wir dürfen Gremien, AGs und Organisationsgruppen bilden.
  • Wir treffen uns auf den SV-Treffen regelmäßig mit allen Klassensprechern und ihren Vertretern.
  • Wir haben einen eigenen SV-Raum.
  • Wir werden von der Schulleitung über Angelegenheiten, die von allgemeiner Bedeutung sind, informiert.
  • Die SV darf Vorschläge für Aktionen und Projekte machen.

 

Schuljahr 2018/19:

Schülersprecher und Vertreter: Kanisdikan Naguleswaran (Schülersprecherin), Jona Pakebusch (Vertreter)

SV-Lehrer: Herr Dehne